25 Jahre Sanitätshaus Tingelhoff

25 Jahre Sanitätshaus Tingelhoff

25 Jahre Sanitätshaus Tingelhoff

Vom kleinen Laden am Körner Hellweg zu 16 Abteilungen und 200 Angestellten

Am 09.09.1989 fand die Neueröffnung, des bis dahin unbekannten Sanitätshauses statt.
Mit einer Angestellten und einer Auszubildenden starteten Bernd und Beate Tingelhoff ihr Lebensprojekt. An diesem Tag putze der Chef noch am frühen Morgen den Laden bevor Freunde, Familie und Gäste zur Eröffnungsfeierlichkeit erschienen.

Mit den Jahren wuchs das Unternehmen, neue Standorte kamen dazu und die Zentrale wurde in die Bielefelder Straße gesetzt. Mit dem Wachstum kamen auch neue Mitarbeiter und neue Auszubildende. Einige blicken mittlerweile sogar auf Betriebszugehörigkeiten von bis zu 20 Jahren zurück…Glückwunsch!
Auch fast 100 Auszubildende fanden ihren Weg ins Berufsleben beim Sanitätshaus Tingelhoff. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen derzeit an die 200 Mitarbeiter.

„Ohne die Mitarbeiter wäre das Sanitätshaus Tingelhoff heute nicht das was es ist.“ Zitat von Bernd Tingelhoff an dem Abend. Deswegen entschied man sich, dass das gesamte Tingelhoff Team einen Abend auf Kosten des Hauses ausgelassen feiern konnte.

Am Freitag, 12.09.2014, wurde dann das Jubiläum mit allen Mitarbeitern gebührend gefeiert.

130 Mitarbeiter fanden den Weg zur Veranstaltung. Aus allen Filialen und Abteilungen kam man zusammen, um zu gratulieren und zu feiern.

Der Hof und die Lagerhalle wurden kurzer Hand zur Party-Location umfunktioniert.

Ein gemieteter Bierwagen, DJ „der Klangmacher Stefan Richly“, ein Eiswagen von Ana’s Eisdiele und der Party-Gyros-Service Bottrop wurden zu dem Anlass bestellt.

Nachdem alle begrüßt wurden und die ersten Getränke über die Theke gingen, wurde das Buffet eröffnet, welches reichlich Auswahl an griechischen Spezialitäten bot. Von drei Sorten Gyros über Soßen bis hin zu zig Salaten und Beilagen war für jeden Esser etwas dabei. Als Nachtisch eignete sich für Naschkatzen die riesen Auswahl an Eissorten und Kreationen des Eiswagens.
Von zeitlosen Kugeln, über klassische Becher und Besonderheiten konnte jeder genießen.

Nach dem Essen ließ es sich der Chef natürlich nicht nehmen eine dem Anlass entsprechende Rede zu halten. Besonderer Dank galt den Mitarbeitern und seiner Familie. „Ohne Unterstützung könnte man nicht auf 25 Jahre Tingelhoff zurückblicken(…)“.

Aber auch die Mitarbeiter hatten sich im Vorfeld Gedanken gemacht, wie man den beiden Gründern zum Ehrentag eine Freude machen könnte und entwarfen ein großes Bild, auf dem Bernd und Beate Tingelhoff mit allen Namen, der derzeitigen Mitarbeiter, für immer auf einer Leinwand verewigt sind. Zudem haben die Mitarbeiter es sich nicht nehmen lassen die typischen Redewendungen der beiden Chefs gleich für die Nachwelt festzuhalten.

Ein weiteres Highlight war „Susanne“, die mittlerweile auch zum 3x einer Tingelhoff’schen Feier beiwohnte, in Begleitung ihrer „Mrs. Molly“, der Elefanten-Dame, die sie gekonnt durch Bauchredner-Künste in Szene setzte und so die komplette Gesellschaft erfreute.
Nachdem Sie dann noch die Stimme für zwei Mitarbeiter übernahm und diese humorvoll synchronisierte, konnte der ausgelassene Teil der Feier beginnen und der DJ übernahm. Er spielte Hits der letzten 25 Jahre und erfreute damit Jung und Alt und animierte dazu die Tanzfläche zu stürmen.

Als die Dunkelheit einbrach gab es noch eine riesen Überraschung…Pyrotechniker Danny Seck, von Feuerbändiger Feuerwerke, faszinierte alle mit einem beinahe 10 Minuten langem Feuerwerk über den Dächern der Zentrale. Alle richteten gebannt Ihre Augen auf das Spektakel und genossen die Atmosphäre.

Bis spät in die Abendstunden hinein feierten alle gemeinsam den Erfolg und freuen sich auf die nächsten 25 Jahre!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten, an alle Mitarbeiter für das Erreichen des Jubiläums, an Familie Tingelhoff, die das ganze vor 25 Jahren anfing und an alle Kunden und Kooperationspartner, die uns seitdem unterstützt haben.

Wir hoffen, dass noch viele erfolgreiche, schöne, gemeinsame und spannende Jahre folgen!

weiterführende Links:

 

Kundenservice 0231 56 22 41 0