Tingelhoff Home Care – Hinter den Kulissen

Eine unserer netten Sachbearbeiterinnen aus der Home Care Abteilung des Sanitätshauses hat sich etwas Zeit genommen, um einen kleinen Einblick hinter die Kulissen zu gewähren und erzählt von Ihrer Arbeit beim Sanitätshaus Tingelhoff in der Home Care Abteilung. Das ein Sanitätshaus nicht nur Strümpfe vermessen kann, ist den meisten gar nicht so bewusst. Wir beraten, unterstützen und bieten unseren Kunden mehr Lebensqualität durch unsere Versorgung. Unsere Kollegin hat auf 5 Fragen geantwortet, die den Alltag und Arbeitstag bei uns beschreiben.

  1. Wie lange sind Sie im Unternehmen?
    Ich bin seit dem Jahr 2009 ein Teil des Home Care Teams beim Sanitätshaus Tingelhoff.
  2. Welchen Beruf habe ich ursprünglich gelernt?
    Ich habe eine Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen gemacht und bin durch das Internet auf diesen Beruf aufmerksam geworden.
  3. Welche Aufgaben haben Sie in unserer Abteilung?
    Ich bin eine Mitarbeiterin in der Home Care Abteilung von Tingelhoff und arbeite dort mit examinierten Krankenschwestern, Pflegern und Stomatherapeuten/innen, im Innen- und Außendienst, zusammen. Ich bin in der Sachbearbeitung, im Innendienst tätig und arbeite in der Filiale in Dortmund-Brackel.
    Die Abteilung Home Care beschäftigt sich unter anderem mit der Versorgung von Stoma, Wunden und Nahrung, sowie Inkontinenz. Dieses sind sensible Themen, bei denen es ein Maß an Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren Kunden verlangt. Zu meinen Aufgaben gehören neben der beratenden und betreuenden Tätigkeit der Kunden und ihrer Angehörigen im Laden und am Telefon, die administrativen Aufgaben, wie die Erstellung und Bearbeitung von Aufträgen und Lieferscheinen. Dafür stehe ich sowohl persönlich als auch telefonisch mit unseren Kunden im Kontakt. Ebenfalls habe ich engen Kontakt zu den Versorgern, wie Ärzten und Krankenkassen. Dabei kann der Kontakt persönlich oder schriftlich erfolgen, sowohl elektronisch als auch postalisch. Auch Rückläufer, also die Bearbeitung von Retouren werden von mir erledigt. Dazu stehe ich auch mit unseren Lieferanten in Kontakt. Ich bestelle Ware und gebe Ware falls nötig auch zurück. So habe ich täglich viele unterschiedliche Kontakte und immer wieder interessante Gesprächspartner. Da auch genehmigungspflichtige Produkte zu unserem Sortiment gehören, bin ich verpflichtet für diese Hilfsmittel Kostenvoranschläge zu schreiben und auch in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren. Zudem fällt die Abrechnung in meinen Aufgabenbereich, dabei muss ich entweder mit den Krankenkassen oder den Kunden privat abrechnen. Einige unserer Kunden werden zu Hause besucht und meine Kollegen sind auch in Einrichtungen, wie Senioren,- Pflegeheimen oder Kliniken unterwegs. Hierbei spielt die Absprache zwischen Innen- und Außendienst eine große Rolle. Der Prozess muss koordiniert werden und die Außendienstplanung sollte strukturiert werden, dafür bin ich ebenfalls mit verantwortlich. Die Erstberatungen und Kontaktaufnahme zu Kunden vom Außendienst werden von uns teilweise bereits telefonisch hergestellt, so unterstützt man sich gegenseitig.
  4. Was bedeutet die Arbeit im Sanitätshaus Tingelhoff für Sie?
    Durch meine Arbeit sehe ich mich als Bindeglied zwischen unseren Kunden und den Krankenkassen. Ich versuche für unsere Kunden einen reibungslosen Ablauf in der Versorgung zu gewährleisten. Die optimale Versorgung ergibt sich, wenn alle Glieder der „Home Care Kette“ zusammenarbeiten und dieser Teamgedanke gefällt mir.
  5.  Haben Sie besondere Eindrücke, während der Zeit hier im Unternehmen sammeln können?
    Ich habe in dieser Zeit erlebt wie hilflos manche Kunden mit Ihrer Lebenssituation umgehen und wie wichtig es ist Ihnen zur Seite zu stehen, da wir mit einfachen, uns selbstverständlich erscheinenden Mitteln viel bewirken können. Durch gewisse Erkrankungen oder Unfälle ist die Versorgung mit speziellen Hilfsmitteln oft der einzige Ausweg für einige unserer Kunden, anderen können wir durch die Hilfsmittel das Leben einfach erleichtern. Wenn wir einen Kunden optimal versorgen und ihm sein Leben und auch den Umgang mit der neuen Situation erleichtern, ist es für mich besonders.

weitere Artikel zur Karriere bei Tingelhoff:

 

Kundenservice 0231 56 22 41 0