Versorgung mit einer Kommunikationshilfe bei Amyotropher Lateralsklerose durch das Sanitätshaus Tingelhoff

Eines der großen Probleme der an ALS erkrankten Menschen ist häufig die Sprachlosigkeit, eine Kommunikationshilfe kann helfen.  Je nach Erkrankungsform kann der Verlust der Sprechfähigkeit früher oder später eintreten.

Um die Kommunikationsfähigkeit wieder herzustellen, ist der Einsatz von computergestützten Hilfsmitteln mit spezieller Software möglich.

Die Ansteuerung geschieht je nach  vorhandenen motorischen Fähigkeiten durch Nutzung eines Touchscreens oder verschiedener Sensoren bis zur Installation einer Augensteuerung.

Das Sanitätshaus Tingelhoff bietet Ihnen im Rahmen der umfassenden Versorgung auch die Betreuung  durch unsere Fachabteilung für Kommunikationshilfen an. Unsere therapeutisch  geschulten Mitarbeiterinnen beantragen für Sie nach einer ausführlichen  Beratung und Erprobung das passende Hilfsmittel bei Ihrem Kostenträger.

Kommunikationshilfe - Neos 13

Augensteuerung – Neos 13

Ein Beispiel dafür ist der Neos 13 der Firma Hidrex: Diese dynamische Kommunikationshilfe kann bei vorhandenen motorischen Fähigkeiten über den Touchscreen bedient werden. Verschiedene Benutzeroberflächen sind frei nach den Bedürfnissen des Nutzers anpassbar.

Bei nachlassenden motorischen Leistungen kann das Hilfsmittel durch entsprechende Ansteuerungsmodule, wie Sensoren oder Joysticks, bis hin zur Augensteuerung  ergänzt werden.

Ergänzend zur Kommunikationshilfe kann der Neos auch mit einer Umfeldsteuerung versehen werden, so dass Sie per Augensteuerung auch elektronische Geräte wie Fernseher, Musikanlagen, elektrisch gesteuerte Türen und Rollos sowie das Telefon bedienen können.

Bei Bedarf kann der Talker auch an Rollstühlen aller Art montiert werden.

Nach Genehmigung durch Ihren Kostenträger  liefern wir aus und schulen Sie, Ihre Angehörigen und das therapeutische und pflegerische Personal im Umgang mit der Kommunikationshilfe.

Auch nach der Versorgung lassen wir Sie nicht allein, sondern betreuen Sie nach Bedarf in der Anpassung des Hilfsmittels oder

Kommunikationshilfe - Neos 13

Nutzung – Neos 13

beantworten Ihnen weitere Fragen.

Unsere Bitte: Melden Sie sich so früh wie möglich nach der Diagnosestellung bei uns. So können wir uns von Anfang an um Sie und Ihre Belange kümmern und Sie bei einer Veränderung Ihres Gesundheitszustandes frühzeitig mit den richtigen Hilfsmitteln oder dem passenden Zubehör  versorgen.

weiterführende Links:

 

Kundenservice 0231 56 22 41 0