Tingelhoff’sche Highlights

Ein Jahresrückblick 2016

2016

Und wieder sind 365 Tage für uns wie im Flug vergangen und wir haben viel erlebt. 2016 war ein tolles und aufregendes Jahr. Wir fassen kurz vor Ende des Jahres unsere Highlights aus 2016 nochmal zusammen:

Mitarbeiter und Azubis:
Unser Team befindet sich im ständigen Wandel. Wir konnten neue Kräfte gewinnen, die unser Tingelhoff-Team in den unterschiedlichsten Abteilungen verstärken. Im Laufe des Jahres konnten wir ebenso neue Auszubildende für uns begeistern und stellten Bürokauffrauen- und Männer, Kauffrauen im Gesundheitswesen, Auszubildende im Dialogmarketing und einen Mediengestalter für Print und Web ein. Wir freuen uns, dass ihr Start ins Berufsleben bei uns beginnt.

T-Journal:
Im Oktober 2015 haben wir die erste Ausgabe unseres eigenen Magazins, das T-Journal, veröffentlicht. Jetzt Ende 2016 schauen wir bereits auf die 5. veröffentlichte Version zurück und konnten Ihnen quartalsweise ein neues T-Journal präsentieren.

Aktionstag MOBILITÄT und Aktionstag im Kurler St. Elisabeth Krankenhaus:
Mobilität im Alltag und im Alter ist für uns ein zentrales Thema. Dazu haben wir im April einen Aktionstag bei uns auf dem Gelände der Zentrale veranstaltet und eine Reihe von Partnerunternehmen eingeladen, Produkte vorzustellen und direkt, persönlich an Messeständen und Info-Points zu beraten. Es war ein Tag zum Informieren und Ausprobieren.
An dem Aktionstag in Kurl haben wir mit einigen Abteilungen, wie der Orthopädieschuhtechnik, der Optik und der Reha-Technik teilgenommen. Unter anderem haben wir über statistische 2D Scans der Füße und der dynamischen Fußdruckmessung beraten und Analysen durchgeführt.

Tippspiel zur EM-2016:
Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich haben wir ein Tippspiel „Fußballsensation- Tingelhoff fiebert mit“ organisiert und veranstaltet. Bei dem Tippspiel konnte jeder teilnehmen, den das EM-Fieber gepackt hat und es warteten tolle Preise auf die Gewinner. Danke an alle Teilnehmer und wir hoffen, Sie hatten genau so viel Spaß wie wir.

Charity Golfturnier ISI-Cup 3.0
Mit Stolz können wir verkünden, dass unser alljährliches Charity-Golfturnier, der ISI-Cup, bereits zum 3. Mal auf dem Golfplatz des Royal Saint Barbara Golfclub in Dortmund veranstaltet wurde. Es meldeten sich ausreichend Teilnehmer an, so dass wir zwei Schnupperkurse für die Neulinge und ein Golfturnier für die 84 Profis veranstalten konnten. Die Wetterbedingungen waren ideal und so ertönte um 12 Uhr der Kanonenstart durch Herrn Tingelhoff, der das Turnier einläutete. Zum Ausgleich der sportlichen Betätigung haben wir uns dieses Jahr für die Teilnehmer am Charity-ISI-Cup etwas Besonderes einfallen lassen und ein Masseur-Team engagiert. Sophie Becker und ihre Köche haben sich mit dem Grill-Buffet und der Eisbombe mal wieder selbst übertroffen. Herr Tingelhoff überreichte den Spendencheck in Höhe von 2000€ an Frau Ziehe, die als Vertreterin der Marsbruch Schule in Dortmund, den Check dankend entgegennahm. Von dem Spendencheck des Charity-Events ISI-Cup möchte sich die Marsbruch-Schule einen Galileo anschaffen, um die Kinder mit körperlichen und motorischen Schwierigkeiten zu unterstützen und zu fördern. Auch hier nochmal einen Dank an alle Beteiligten und wir freuen uns schon auf den 4. ISI-Cup im Sommer 2017.

Rezertifizierung:
Wir freuen uns verkünden zu dürfen, dass wir dieses Jahr erneut erfolgreich zertifiziert wurden. Es war eine aufregende Prüf-Woche im Unternehmen.

Fraunhofer-Projekt:
Über unsere Zusammenarbeit mit Fraunhofer haben wir im letzten Rückblick bereits berichtet. Jetzt fand unsere Zusammenarbeit einen erfolgreichen Abschluss.

Reha Care 2016:
Wie jedes Jahr schickten wir wieder einige Teams los um auf der Reha-Care nach innovativen Neuerungen und interessanten Infos Ausschau zu halten. 49.300 Branchenprofis standen dafür auf der Messe zur Verfügung.

Praktikum eines syrischen Arztes:
Dieses Jahr hat ein Thema dauerhaft viele Menschen beschäftigt, die Flüchtlingskrise. Wir haben einem Asylanten die Chance gegeben, einen neuen Weg in das berufliche Leben in Deutschland zu gehen. In Syrien hat er als Arzt gearbeitet und bei uns wird er eine Weile das gesamte Unternehmen kennen lernen und einen anderen Einblick in das Gesundheitswesen erhalten.

Neue Standorte:
Erfreulich und feierlich können wir mitteilen, dass wir zwei neue Standorte in Dortmund bezogen haben. Neben dem zentralen Standort am Ostenhellweg 60 sind wir in die Krimstraße gezogen und haben unser Standort-Netzwerk für Sie vergrößert. Im Frühjahr 2017 sind noch zwei weitere neue Filialen geplant, über die wir Sie selbstverständlich informieren werden. Im November haben wir die erste große Neueröffnung der Filiale am Ostenhellweg mit Ihnen gefeiert.

Neuer Scanner für Kompressionsversorgung:
Neu bei uns in der Filiale am Ostenhellweg steht ein 3D-Podest zur berührungslosen Vermessung mit einem Infrarot-Tiefensensor. Eine bequeme, unbedenkliche und einfache Messmethode zur Erfassung der Daten zur Kompressionsversorgung. Kommen Sie vorbei und probieren Sie es aus.

27. Geburtstag:
Wir haben dieses Jahr das 27. Firmenjubiläum gefeiert. Dazu bedanken wir uns bei allen für die schönen gemeinsamen Jahre bisher und blicken zuversichtlich und freudig auf viele weitere gemeinsame Jahre. DANKE.

Rollator-Tag in Kamen:
Wir haben unseren ersten Rollator-Tag zusammen mit der Kreis-Verkehrswacht Unna, der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU), dem Stadtseniorenring, ProSicherheit und der Polizei NRW in Kamen auf dem Rathausplatz veranstaltet. Probefahrten, Sicherheitschecks, nützliche Infos und Tipps zum Umgang mit dem Rollator, wie beim Ein- und Ausstieg aus öffentlichen Verkehrsmitteln, wurden von kompetenten Ansprechpartnern vermittelt und alle standen für Fragen von Betroffenen mit einem offenem Ohr zur Verfügung.

Ausblick 2017…
Für nächstes Jahr haben wir schon wieder einiges geplant…wir wollen die Spannung noch aufrechterhalten aber können schon einige Details verraten. Zum Beispiel veranstalten wir 2017 einen Fotowettbewerb „Gut drauf mit Handicap“. Wir möchten mit dieser Aktion auf das Leben und dem Alltag mit einem Handicap aufmerksam machen. Dazu benötigen wir Ihre Mithilfe, senden Sie uns bis zum 31.08.2017 Ihr Foto aus der Kita, vom Arbeitsplatz, aus der Schule, dem Urlaub oder einer anderen Situation zu und sichern Sie sich die Chance auf unsere tollen Gewinne. Wir freuen uns auf Ihre Bilder.

Zum Abschluss bedanken wir, das gesamte Sanitätshaus Tingelhoff Team, uns bei Ihnen für Ihre Treue, Ihr Vertrauen in uns und die Zusammenarbeit. Wir wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch aus 2016 und einen guten Start in 2017. Auf das es im nächsten Jahr so erfolgreich für uns alle weitergeht.

 

Kundenservice 0231 56 22 41 0